Bisamthier, das


Bisamthier, das

Das Bisamthier, des -es, plur. die -e, ein vierfüßiges Thier, welches einer Ziege gleicht, lange und starke Haare, aber keine Hörner hat. Unter dem Leibe hat es eine Öffnung, worin sich der Bisam in Gestalt eines braunen, schmierigen Saftes sammelt; Moschus, L. Man findet es in Persien, Ostindien und China. Das weibliche Geschlecht dieses Thieres wird die Bisamziege, oder die Muscusziege, das männliche aber der Bisambock, oder Muscusbock, ingleichen der Bisamhirsch genannt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bisamthier — Bisamthier, Bisamhirsch, Moschusthier, aus der Gattung der Hirsche, heimisch in den Gebirgsgegenden Sibiriens, Tibet s und China s, hat keine Hörner, ist rauchhaarig, braun, mit weißer Kehle; merkwürdig wegen des Beutels am Bauche des Männchens,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Bisamthier — Bisamthier, 1) (Bisambock, Bisamziege, Moschusthier, Moschus L.), Gattung aus der Familie der hirschartigen Thiere, zierlich gebaut, hatkurzen Schwanz, weder Hörner noch Thränengruben, 8 Vorderzähne im Unterkiefer, 6 Backenzähne oben u. unten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bisamthier — Bisamthier, Moschusthier (Moschus moschiferus), ein Säugethier aus der Ordnung der Wiederkäuer, in den Hochgebirgen Mittelasiens, von der Größe des Rehes und zierlicher Gestalt; das Haar grob u. schwarzbraun. Der beim Männchen vor dem Nabel… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Muskus-Thier, das — Das Muskus Thier, des es, plur. die e, S. Bisamthier …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Texas [1] — Texas (Tejas [spr. Techas], State of T., officielle Abkürzung Tex.), der größte, aber am dünnsten bevölkerte, u. (mit Ausnahme von Florida) südlichste der Vereinigten Staaten von Nordamerika, u. zwar einer der neun Südstaaten od. einer der sieben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kameel [1] — Kameel, 1) (Camelus L.), Gattung aus der Ordnung Zweihufer od. Wiederkäuer; hat oben u. unten in den Kinnladen zwei kegelförmige Eckzähne, oben zwei spitzige, unten sechs Schneidezähne, oben sechs bis sieben, unten fünf bis sechs Backenzähne… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zoologische Systeme — Zoologische Systeme, die wissenschaftliche Zusammenstellung der Thiere in Klassen, Gruppen, Ordnungen, Familien, Gattungen u. Arten nach einem bestimmten Eintheilungsgrunde. Solche Z. S. aufzustellen mußte um so größere Schwierigkeiten haben, als …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wiederkäuer — Wiederkäuer, lat. ruminantia, Ordnung der Säugethiere; dieselben haben nur im Unterkiefer Schneidezähne, im Oberkiefer findet sich an deren Stelle blos ein harter Wulst. Auch fehlen die Eckzähne (mit Ausnahme des Kamels); die Backenzähne mit… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Baffin-Parry-Archipel — (spr. Bäffin Pärry A.), der im W. der Davisstraße u. der Baffinsbai u. im S. der Barrowstraße gelegene Theil des östlichen Archipels der Nordpolarländer (s.d.), welcher von dem Festlande. durch die Hudsonsstraße, den Foxkanal, die Fury u.… …   Pierer's Universal-Lexikon