Bisamziege, die


Bisamziege, die

Die Bisamziege, plur. die -n, S. das vorige.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moschustier — (Bisamtier, Bisamziege, Moschus moschiferus L.), einzige Art der Säugetiergattung Moschus L., die allein die Familie der Moschustiere (Moschidae) aus der Ordnung der paarzehigen Huftiere repräsentiert, ein zierliches Tier (s. Abbildung) von Größe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bisamthier — Bisamthier, 1) (Bisambock, Bisamziege, Moschusthier, Moschus L.), Gattung aus der Familie der hirschartigen Thiere, zierlich gebaut, hatkurzen Schwanz, weder Hörner noch Thränengruben, 8 Vorderzähne im Unterkiefer, 6 Backenzähne oben u. unten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bisamthier, das — Das Bisamthier, des es, plur. die e, ein vierfüßiges Thier, welches einer Ziege gleicht, lange und starke Haare, aber keine Hörner hat. Unter dem Leibe hat es eine Öffnung, worin sich der Bisam in Gestalt eines braunen, schmierigen Saftes… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart