Bitterwasser, das


Bitterwasser, das

Das Bitterwasser, des -s, plur. inus. außer wenn mehrere Arten dieses Wassers angedeutet werden sollen; ein mineralisches Wasser, welches wegen des Bittersalzes, so es bey sich führet, einen bittern Geschmack hat, dergleichen das Sedlitzer, Seitschützer, Epsommer u.s.f. sind.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bitterwasser — Bitterwasser, Bittersalz als einen Hauptbestandtheil enthaltende Mineralwasser, vorzugsweise das Seidschützer, Püllnaer, Sedlitzer u. Epsomer Wasser, welche schwefelsaure Magnesia, schwefelsaures Natron, Chlornatrium, kohlensauern Kalk u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bitterwasser — nennt man Mineralquellen, welche Bittersalz als einen Hauptbestandtheil enthalten und abführend wirken, so das bekannte Saidschützer, Sedlitzer, Püllnaer, Epsomer etc. Wasser. Bei ihrem Gebrauche ist Vorsicht nothwendig …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bitterwasser — Bịt|ter|was|ser 〈n. 13u〉 magnesiumsulfathaltiges Wasser, Heilquelle gegen Darm , Leber u. Gallenleiden * * * Bịt|ter|was|ser [zu Bittersalz]; Mehrz.: Bitterwässer: magnesiumsulfathaltiges Heilwasser. * * * Bitterwässer,   Heilquellen mit einem… …   Universal-Lexikon

  • Flugplatz Bitterwasser — BW …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Deak — Ferenc Deák [ˈfɛrɛnʦ ˈdɛaːk] (* 17. Oktober 1803 in Söjtör; † 28. Januar 1876 in Budapest) war ein ungarischer Politiker dem der Ausgleich 1867 zwischen Ungarn und Österreich zu verdanken ist. F …   Deutsch Wikipedia

  • Ferenc Deák — [ˈfɛrɛnʦ ˈdɛaːk] (* 17. Oktober 1803 in Söjtör; † 28. Januar 1876 in Budapest) war ein ungarischer Politiker, der den Ausgleich 1867 zwischen Ungarn und Österreich in die Wege leitete. Franz D …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Deak — Ferenc Deák [ˈfɛrɛnʦ ˈdɛaːk] (* 17. Oktober 1803 in Söjtör; † 28. Januar 1876 in Budapest) war ein ungarischer Politiker dem der Ausgleich 1867 zwischen Ungarn und Österreich zu verdanken ist. F …   Deutsch Wikipedia

  • Šaratica — Das Bitterwasser Šaratica ist ein Heilwasser aus Tschechien. Es wird in sechs Brunnenanlagen südlich des Dorfes Šaratice sowie zwischen Újezd u Brna, Žatčany, Nesvačilka, Těšany und Otnice gefördert. Sein Urangehalt übersteigt den von foodwatch… …   Deutsch Wikipedia

  • Geologie Böhmisches Mittelgebirge — Das Böhmische Mittelgebirge, Blick von Süden westlich von Litoměřice Das Böhmische Mittelgebirge ist eine vulkanisch geprägte Landschaft in Nordböhmen. Es wird durch die Elbe in zwei fast gleich große Bereiche geteilt. Heute ist das Böhmische… …   Deutsch Wikipedia

  • Geologie des Böhmischen Mittelgebirges — Das Böhmische Mittelgebirge, Blick von Süden westlich von Litoměřice …   Deutsch Wikipedia