Blēyschuß, der


Blēyschuß, der

Der Blēyschúß, des -sses, plur. inus. 1) In den Ungarischen Bergwerken, ein jeder Bleyglanz, weil derselbe in viereckten Krystallen angeschossen zu seyn scheinet. 2) Besonders der mit leberfarbigem Zinnopol eingesprengte Bleyglanz; Bleischlich. S. Schuß.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blēyschlich, der — Der Blēyschlích, des es, plur. inus. 1) Ein in Schlich verwandeltes Bleyerz. 2) Ein Bleyglanz, der mit rothbraunen Zinnopol eingesprenget ist. S. Bleyschuß 2 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bleyglanz, der — Der Bleyglanz, des es, plur. inus. ein jedes Bleyerz, welches eine würflichte Gestalt hat, und das gemeinste Bleyerz ist; Glanz, Bleyschuß. In den Bergwerken kommt auch der Plural die Bleyglanze oder Bleyglänze vor …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart