Bläßhuhn, das


Bläßhuhn, das

Das Blßhuhn, des -es, plur. die -hühner, eine Art Wasserhühner, welche etwas größer, als ein Repphuhn und über dem ganzen Leibe schwarz ist. Vorn auf dem schmalen spitzigen Schnabel hat es ein Stückchen Fleisch, welches so groß wie eine halbe Haselnuß und mit einer weißen glatten Haut überzogen ist, davon es den Nahmen Bläßhuhn erhalten hat. Es hat lange schwarze Ruderfüße, und einen schweren langsamen Flug, gehöret aber dessen ungeachtet zu den Zugvögeln; Fulica atra, L. Wegen des jetzt gedachten weißen Fleckes wird es in den gemeinen Mundarten auch Bläß, Blässe, Bläßchen, Bläßlein, Bläßling, Bläßänte, in Schwaben Blest, Blessing, in andern Oberdeutschen Gegenden auch Belch, Belchine (vermuthlich von bleich, gleichsam Bleichhuhn, oder von dem Latein. Fulica, Ital. Folega) Foen, Pfaff, Höllsine, im Hochdeutschen aber auch Horbel, Rohrhun, Wasserhuhn genannt. Wegen seines kreischenden Geschreyes heißt es bey einigen auch Kritschschärbe, S. Frisch Lex. v. Scharb. Sonst wird es auch nur schlechthin das Wasserhuhn genannt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bläßhuhn — Blässhuhn Blässhuhn (Fulica atra) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordn …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserhuhn, das — Das Wasserhuhn, des es, plur. die hühner. 1. Eine Art Wasservögel, welche den Hühnern gleichen, Fulica Klein. Das Blashuhn, Rohrhuhn, wohin auch der Meer oder Wasserteufel gehöret, S. Bläßhuhn. 2. Auch eine Art Sandläufer, welche wegen ihrer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bläßchen, das — Das Blßchen, des s, plur. ut nom. sing. S. Bläßhuhn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rohrhuhn, das — Das Rohrhuhn, eine Art Wasserhühner, S. Bläßhuhn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ismaninger Speichersee — Das Westbecken des Ismaninger Speichersees. An der linken Seite des Bildes verläuft der Mitteldamm, der die beiden Becken teilt …   Deutsch Wikipedia

  • Tierschutz — „Schützt die Tiere!“ Die Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 zeigt ein Bläßhuhn Küken Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Circus aeruginosus — Rohrweihe Rohrweihe (Circus aeruginosus) Systematik Ordnung: Greifvögel (Falconiformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Osterspai — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stoteler Moor — 53.4269444444448.5897222222222 Koordinaten: 53° 25′ 37″ N, 8° 35′ 23″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Ratzeburger See — Bootsanleger Römnitzer Mühle Geographische Lage Im Südosten Schleswig Holsteins Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia