Blätterdruse, die


Blätterdruse, die

Die Blätterdruse, plur. die -n, im Bergbaue, eine Druse, welche aus geraden und verschobenen Vierecken bestehet, wo die Zwischenwände dünnen Blättern gleichen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Druse [2] — Druse (Drüsen, Kropf, Strengel), eine den Pferden eigentümliche fieberhafte, akute Infektionskrankheit, nimmt ihren Ausgang von der Nasenschleimhaut, von der sie sich auf Kehlkopf, Rachen und Luftröhre mehr oder weniger verbreitet. Von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon