Blanquett, das


Blanquett, das

Das Blanquếtt, (sprich Blankêtt,) des -es, plur. die -e, aus dem Franz. Blanquet, und mittlern Latein. Blanquetum, ein mit seinem Nahmen unterschriebenes weißes Papier, welches ein anderer mit dem Hauptinhalte ausfüllet, daher ein solches Blanquet die unumschränkteste Vollmacht ist. Ital. Carta bianca, Franz. Carte blanche.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.