Blasenbaum, der


Blasenbaum, der

Der Blasenbaum, des -es, plur. die -bäume, ein Baum, dessen Hülfe wie aufgeblasen aussiehet, daher er auch den Nahmen hat; Colutea, L. Bläslein-Senna, Linsenbaum, Schaflinsen. Er wächset in Österreich, Frankreich, Spanien, England und der Levante.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blasenbaum — Blasenesche Blasenesche (Koelreuteria paniculata) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Blasenesche — (Koelreuteria paniculata) Systematik Eurosiden II Ordnung: Seifenbaumartige (Sapindales) …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Stadtpark — Blick über den Stadtpark vom Gartenbauhochhaus …   Deutsch Wikipedia

  • Von-Bernus-Park — Zierbrücke aus dem 18. Jahrhundert im Von Bernus Park Der Von Bernus Park, im lokalen Sprachgebrauch auch verkürzend Bernuspark genannt, ist eine 1,5 Hektar große öffentliche Grünanlage im Frankfurter Stadtteil Bockenheim. Der Park wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Koelreuteria paniculata — Blasenesche Blasenesche (Koelreuteria paniculata) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Schaflinse, die — Die Schaflinse, plur. die n, eine Art der Kronwicke, welche krautartig wächst, zahlreiche Hülsen und eine bunte Frucht träget, aber von dem Viehe nicht berühret wird, ob man sie gleich für ein gutes Futter halten sollte; Coronilla varia L. Auch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Colutĕa — L. (Blasenstrauch, Blasenschote, Blasensenne), Gattung der Leguminosen, Sträucher mit unpaarig gefiederten Blättern, achselständigen Blütentrauben, gelben oder rötlichen Blüten und dünnhäutiger, aufgeblasener Hülfe. Etwa zehn Arten von Südeuropa… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon