Blechmeister, der


Blechmeister, der

Der Blếchmeister, des -s, plur. ut nom. sing. der vornehmste Arbeiter auf einem Blechhammer, der die Aufsicht über die übrigen hat.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herdschmid, der — Der Hrdschmid, des s, plur. die schmiede, auf den Blech und Hammerwerken, der Nahme eines Hammerschmids, welcher in den Blechhämmern auf den Blechmeister folget, und den Gleicher, Ziener und Urwäller unter sich hat …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Blechschmid, der — Der Blếchschmid, des s, plur. die schmiede, im gemeinen Leben, ein Blechmeister; ingleichen ein Pfannenschmid. S. diese Wörter …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ottonianum (Bamberg) — Lage in Bamberg am Rhein Main Donau Kanal Ottonianum …   Deutsch Wikipedia

  • Hammerwerk — Hammerwerk, eine Anstalt od. ein Haus, wo Eisen, Kupfer, Stahl, auch Messing zu verschiedenen Gegenständen mit Hülfe des Feuers u. der Hämmer verarbeitet od. auch das Eisen gefrischt wird; man hat demnach Eisen , Stahl , Messing u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blechfeuer, das — Das Blếchfeuer, des s, plur. ut nom. sing. Auf den Blechhämmern, 1) dasjenige Feuer, bey welchem die Frischeisenstücke zu Blech geschmiedet werden. 2) In weiterer Bedeutung, die ganze Werkstätte, mit allen dazu gehörigen Werkzeugen. Zu einem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johann Bleyer — Grabmal in Johanngeorgenstadt Johann Bleyer (getauft April 1639 in Platten; † 15. Juni 1722 in Johanngeorgenstadt) war ein deutscher Lokalpolitiker und kursächsischer Landtagsabgeordneter. Leben Der Sohn des aus Neudek stammenden Blechmeisters… …   Deutsch Wikipedia