Bleykehlchen, das


Bleykehlchen, das

Das Bleykêhlchen, des -s, plur. ut nom. sing. eine Art Blaukehlchen, dessen Kehle bleyfarbig ist. Der Hals, Rücken und Schwanz sind dunkelbraun, der Schnabel schwarz, und die Füße gelblich. Es hat einen gelben Fleck quer unter den Augen; Sylvia gula plumbea, Kl. Motacilla modularis, L. Brunellchen, Krauthänfling.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumnachtigall, die — Die Baumnachtigall, plur. die en, eine Art Bachstelzen, welche angenehm singet; Motacilla modularis, L. das Bleykehlchen, Brunellchen, der Krauthänfling …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart