Blindboden, der


Blindboden, der

Der Blindboden, des -s, plur. die -böden, bey den Bierbrauern, der obere blinde oder falsche Boden in dem Maischbottige, welcher weggenommen werden kann.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blindboden — Blindboden, Bodenbelag aus Brettern oder Bohlen, der unter dem eigentlichen Fußboden (Dielen, Band , Tafelparkett etc.) zu liegen kommt. Blindböden sind zur Befestigung dieser Fußböden erforderlich, tragen auch zu deren besserer Erhaltung bei,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blindboden — Blindboden, bei Fußböden ein zweiter Boden unter dem wahren ersteren, auch am Meischbottiche; in der Uhr so v.w. Zifferblattscheibe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blindboden — Blindboden, Belag von rauhen Brettern unter dem eigentlichen Fußboden, zur größern Wärmehaltung der Zimmer und Schalldämpfung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Blindboden — Blịnd|bo|den 〈m. 4u〉 Boden aus rauen, ungehobelten Brettern, auf die der eigtl. Fußboden verlegt wird * * * Blindboden,   Blendboden, die Bretterlage über der Deckenkonstruktion, die als Unterlage für Parkett und Riemenfußböden dient.   * * *… …   Universal-Lexikon

  • Blindboden — Als Blindboden bezeichnet man in der Bautechnik ein Konstruktionselement einer Holzbalkendecke, auf dem zur Dämpfung unterhalb des Fußbodens eine Schüttung (beispielsweise Schlacke, Sand, Schutt) aufgebracht wird. Hier verwendet man auch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußboden — Fußboden, begehbarer Belag von Innenräumen; derselbe muß je nach den Zwecken und der Lage des Raumes den verschiedensten Anforderungen genügen. Im allgemeinen soll er eine vollkommen scheitrechte Ebene bilden, die ein sicheres und bequemes… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Blendboden — Blendboden,   Blindboden. * * * Blẹnd|bo|den, der (Bauw.): Blindboden …   Universal-Lexikon

  • Personenwagen — (passenger carriages; voitures; carrozze), Eisenbahnwagen, die zur Beförderung von Reisenden bestimmt und hierfür dauernd mit entsprechenden Einrichtungen versehen sind. Inhaltsübersicht: I. Geschichtliches. – II. Bauformen. – A. Allgemeines. – B …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Bierbrauen — Bierbrauen. I. Das B. ist die kunstmäßige Anfertigung des Biers. Das Verfahren beim B. im Allgemeinen besteht darin, ein zuckerähnliches Extract aus der Gerste od. andern Getreidearten darzustellen, dasselbe mit Hopfen zu würzen u. zur weinigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kostenvoranschläge — für Neubauten (Bauanschläge, Kostenberechnungen, Kostenschätzungen, Taxationen, Voranschläge, Wertanschläge) sind Ermittlungen der zur Herstellung des Bauobjektes nötigen Baustoffe und Arbeiten mit Beisetzung der für beides erforderlichen Preise… …   Lexikon der gesamten Technik