Blinzen


Blinzen

Blinzen, und dessen verkleinerndes Iterativum, Blinzeln, verb. reg. neutr. mit haben, welche nur im gemeinen Leben üblich sind, mit halb verschlossenen Augen sehen, blinken. Er blinzet, oder blinzelt. Blinzauge, oder Blinzelauge, eine niedrige Benennung einer Person, welche mit den Augen blinzet.

Anm. Dieses Wort ist von blind, gleichsam blindsen, nach Art eines Blinden oder Halbblinden sehen. In Schlesien lautet es blintschen, im Dän. blunde. Im Oberdeutschen ist dafür auch zwitsern und zwinken üblich. S. auch Blinken 2. welches eben denselben Begriff ausdruckt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blinzen — Blinzen, die Augen so zusammenziehen, daß nur noch eine schmale Spalte zum Sehen bleibt, wodurch zwar das Sehfeld verkleinert, aber wegen stärkerer Beschattung des Auges der beschaute Gegenstand deutlicher wird, weshalb dasselbe Kurzsichtigen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • blinzen — blinzen:⇨zwinkern …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • blinzen — blịn|zen 〈V. intr.; hat; Nebenform von〉 blinzeln * * * blịn|zen <sw. V.; hat [mhd. blinzen, wahrsch. verw. mit ↑blinken] (veraltet, noch landsch.): blinzeln: ∙ Blinzt nicht so, und hört mich an (Goethe, Faust II, 9581) …   Universal-Lexikon

  • Grosser Preis von Berlin — Group 1 race Grosser Preis von Berlin (Deutschland Preis) Location Hoppegarten Racecourse Hoppegarten, Germany Inaugurated 1888 Race type Flat / Thoroughbred Website …   Wikipedia

  • blinzeln — zwinkern * * * blin|zeln [ blɪnts̮l̩n] <itr.; hat: die Augen zu einem schmalen Spalt verengen und die Augenlider schnell auf und ab bewegen: er blinzelte in der hellen Sonne. Syn.: ↑ zwinkern. * * * blịn|zeln 〈V. intr.; hat〉 1. die Augenlider …   Universal-Lexikon

  • zwinkern — blinkern, blinzeln; (nordd.): plinkern; (landsch., sonst veraltet): blinzen. * * * zwinkern:blinzeln;blinzen·blinkern(landsch);plieren(norddt) zwinkernblinzeln,blinkern;landsch.:plinke(r)n,zwinzeln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • blinzeln — blinzeln: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Verb (mnd. blinzeln) ist eine Iterativbildung zu dem im 19. Jh. veralteten gleichbedeutenden blinzen (mhd. blinzen »zwinkern«), das wahrscheinlich im Sinne von »schimmern, flimmern« mit der Sippe …   Das Herkunftswörterbuch

  • Deutschland-Preis — NOTOC The Deutschland Preis ( or Deutschlandpreis ) is a Group 1 flat horse race in Germany for three year old and above thoroughbreds. It is run over a distance of 2,400 metres (approximately 1½ miles) at Düsseldorf Racecourse, Düsseldorf in… …   Wikipedia

  • Blinzeln — (Plinken, Nictatio), sehr schnelles Schließen und Wiederöffnen der Augenlider, erfolgt willkürlich oder reflektorisch (z. B. bei Berührung des Augapfels oder auch nur der Wimpern, bei Einwirkung intensiven Lichts u. a. m.). Hier dient das B. zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äugeln — Äugeln, verb. reg. act. welches größten Theils veraltet ist. 1) Bey einigen Gärtnern, für oculiren, d.i. das Auge eines Baumes in die Rinde des andern setzen, welches zuweilen auch augen heißt. 2) Bey den Jägern, von den Hunden, sich umsehen. Ein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart