Bodenschicht, die


Bodenschicht, die

Die Bodenschicht, plur. die -en, die unterste auf dem Boden befindliche Schicht oder Lage einer Sache, welche stückweise über einander geleget wird; z.B. von dem in den Scheuern und Feimen über einander gelegten Garben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodenschicht — Bodenschicht, 1) die unterste Lage od. Schicht zusammengehäufter od. in ein Behältniß gefüllter Dinge; 2) die auf dem Boden der Scheuern meist schief gelegte Schicht Stroh, Reissig u. dgl., worauf das Getreide gelegt wird, damit es. nicht durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bodenschicht — Bodenhorizont ist ein Begriff aus der Bodenkunde. Horizonte sind an einem Bodenprofil (Ansicht des Bodens an einem vertikalen Querschnitt, meist in einer Aufgrabung, auch einer Bohrung) erkennbar und zu beschreiben. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemieunglücke: Die schwersten Unfälle der letzten 25 Jahre —   Die Katastrophen von Flixborough, Seveso, Bhopal und Basel zählen zu den spektakulärsten Unglücksfällen der chemischen Industrie im 20. Jahrhundert und machen deutlich, welche Gefahren mit der Chemieproduktion verbunden sind. Gerade die… …   Universal-Lexikon

  • Bodenphysik — Bodenphysik, die Lehre von den physikalischen Eigenschaften des Bodens und deren Beziehungen zu den chemischen Vorgängen in der Vegetationsschicht sowie zu dem Wachstum der Kulturpflanzen; von G. Schübler [1] begründet, durch W. Schumacher u.a.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Untergrund — Erdreich; Boden; Erdboden; Erde; Haftgrund; Grundierung; Putzgrund * * * Un|ter|grund [ ʊntɐgrʊnt], der; [e]s: 1. a) unter der Erdoberfläche liegende Bodenschicht: den Untergrund lockern; Metropolen verlage …   Universal-Lexikon

  • Binnendüne — Sandhausener Binnendüne in der Oberrheinebene Binnendüne …   Deutsch Wikipedia

  • Begräbnisplatz — (Totenacker, Friedhof, Gottesacker, Kirchhof, Camposanto), der Ort, wo die Verstorbenen beerdigt werden. In den ältesten Zeiten bestattete jeder seine Toten an dem Ort, wo er sich eben befand, in Felsenhöhlen, an Straßen etc. Später, als man… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tiefbau: Nicht nur Straßen und Tunnel —   Tiefbauarbeiten sind dem Menschen schon seit Urzeiten vertraut, denn erste Erfahrungen damit sammelten schon die Höhlenmenschen bei der Erweiterung ihrer Behausungen. Der direkte Vorläufer der heutigen Kanalisationen, aber auch der Tunnel sind… …   Universal-Lexikon

  • Boden — (Erdboden), die äußerste Schicht der festen Erdrinde, ein erdiger Überzug über dem festen Gestein (Grund und Boden), aus dem der B. durch die Verwitterung entstanden ist. Mechanische und chemische Energien sowie lebende und abgestorbene… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Boden- und Felsklasse — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Böden werden im Baugewerbe nach der Lösbarkeit und den erdbautechnischen Eigenschaften in insgesamt sieben Boden und… …   Deutsch Wikipedia