Bohlengeld, das

Bohlengeld, das

* Das Bohlengêld, des -es, plur. von mehrern Summen, die -er, an einigen Orten dasjenige Geld, welches man in den Jahrmärkten von den Buden vor den Häusern gibt; das Standgeld. Bohle stammet hier noch von dem veralteten bol, bauen, her.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

См. также в других словарях:

  • Standgeld, das — Das Standgêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er, dasjenige Geld, welches jemand von seinem Stande oder für denselben auf dem Markte oder den öffentlichen Gassen zur Markt oder Jahrmarktszeit bezahlet; die Standgebühr, in einigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»