Borsten


Borsten

Borsten, verb. reg. recipr. welches nur im gemeinen Leben üblich ist, und von den Thieren gesagt wird, wenn sie die Haare wie Borsten in die Höhe richten. Der Hund, die Katze, der Igel borstet sich. Ehedem war, dem Frisch zu Folge, porsen, porseln nicht nur in eben dieser Bedeutung üblich, sondern es bedeutete auch die Haare kräuseln.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.